Egyptian Mau

Ägyptische Mau


"Pharaos edelstes Erbe"


💕Wir haben Kitten 💕

silber schwarz getupft

black silver tabby spotted 

black smoke

Aus Liebe zu dieser besonderen, seltenen Katzenrasse habe ich eine Hobbyzucht / Katzenzucht begonnen. 

Gemeinsam mit unseren wundervollen Egyptian Mau Katzen lebe ich mit meiner Familie im Herzen vom Wonnegau.

Wissenswertes über die „Egyptian Mau“

Die Ägyptische Mau ist die älteste, schnellste und von Natur aus getupfte Rassekatze. Ihre Muster weisen unterschiedlich große Tupfen auf, beringte Beine und ein beringter Schwanz der eine schwarze Schwanzspitze hat. Die Mau hat die „M“-förmige Zeichnung im Gesicht. Ihre Fellzeichnung hat unregelmäßig geformte kontrastierende Flecken. Am Bauch sehen sie aus, wie „Westenknöpfe“. Streifen an Beinen, Schulter und Schwanz. Ihr Körper ist muskulös und dennoch zart. 
Sie ist sensibel, intelligent, menschenbezogen, verspielt bis ins hohe Alter und aktiv. Sie ist sehr offen, zutraulich und kontaktfreudig auch gegenüber Fremden. Sie ist sehr beschützend, loyal und dafür bekannt, ihre Besitzer an der Tür zu begrüßen, wenn diese nach Hause kommen. Sie ist sehr stark auf ihren Menschen bezogen. 
Legendär sind ihre schnellen Reflexe.

Laute Umgebung schätzt sie nicht. Auf Lärm kann sie mitunter schreckhaft reagieren. Sie bevorzugt ein leiseres - harmonisches Umfeld.
Allein zu sein, liebt sie gar nicht, sie braucht mindestens einen Artgenossen zur Gesellschaft.

Wenn sie einmal die Flucht ergreift, holt sie so schnell keiner mehr ein. Wie Geparden hat sie an den Hinterpfoten längere Zehen und eine Hautfalte am Bauch für - über das Maß - hinausgehende Dehnungen.

Sie gilt als die schnellste Hauskatze der Welt! 

Der Skarabäus

- das besondere Zeichen auf der Stirn der Egyptian Mau


Nach dem ägyptischen Glauben, symbolisiert der Skarabäus-Käfer die Sonne und verkörpert Unsterblichkeit, Wiedergeburt, Transformation und Schutz.